Organisatorisches

demnächst auch
in leichter Sprache

Wer kann teilnehmen:
In der Regel stehen die Veranstaltungen und Seminare allen Mädchen und Frauen offen. Einige Workshops, Seminare und Gruppen sind behinderten Frauen vorbehalten. Dies ist jeweils vermerkt.

Hörbehinderte/gehörlose Mädchen und Frauen melden sich bitte für Veranstaltungen 14 Tage vorher im Netzwerk, Telefon  030 - 617 09 168/9, Fax 030 - 67 96 83 20, per E-Mail info@netzwerk-behinderter-frauen-berlin.de oder über unser Anmeldeformular, damit wir nach Möglichkeit Gebärdensprach- oder Schriftdolmetscherinnen organisieren können.


Anmeldung:

Für alle Veranstaltungen, Seminare und Workshops ist eine Anmeldung erforderlich. Die Anmeldung kann schriftlich (Fax, E-Mail oder über unser Anmeldeformular) sowie telefonisch erfolgen.


Teilnahmebeitrag:

Wir halten die Kostenbeteiligung möglichst niedrig, um auch behinderten Frauen mit geringem Einkommen die Teilnahme zu ermöglichen. Mitfrauen erhalten bei Seminaren und Workshops 50% Ermäßigung auf die Teilnahmegebühr.


Veranstaltungsorte:

Alle Veranstaltungsorte sind barrierefrei zugänglich.


Hilfen für sehbehinderte/blinde Frauen:

Das Veranstaltungsprogramm können Sie auf Anfrage in Großschrift per Post oder per E-Mail erhalten und auf unserer Internetseite einsehen.


Hilfen für hörbehinderte/gehörlose Frauen:

Für unsere Veranstaltungen und Seminare organisieren wir bei Bedarf Gebärdensprach- oder Schriftdolmetscherinnen. Bitte wenden Sie sich hierzu 14 Tage - besser jedoch schon früher - vor dem Termin oder dem Anmeldeschluss im Netzwerk.

Artikel aktualisiert am 18.12.2020