Finanzierung

demnächst auch
in leichter Sprache

Pauschalförderung bei Selbsthilfeorganisationen

Durch die GKV Gemeinschaftsförderung Selbsthilfe des Landes Berlin wird u.a. die Pflege und Wartung dieser Internetseite finanziert.

Im Jahr 2021 werden wir als Selbsthilfeorganisation durch die GKV Gemeinschaftsförderung in Höhe von 27.968,03 EUR gefördert.

Im Jahr 2020 wurden wir als Selbsthilfeorganisation durch die GKV Gemeinschaftsförderung in Höhe von 16.230,00 EUR gefördert,
davon 4.000,00 EUR als Zusatzbetrag für eine Qualitätsgesicherte Homepage.

Im Jahr 2019 wurden wir als Selbsthilfeorganisation durch die GKV Gemeinschaftsförderung in Höhe von 14.185,78 EUR gefördert.

 

Mitfrauenbeitrag

Der Jahresbeitrag beträgt 20,- €.

Auf Antrag kann der Beitrag ermäßigt werden.

Mitfrauen erhalten bei Seminaren und Workshops 50% Ermäßigung auf die Teilnahmegebühr.

 

Spenden

Über Spenden, mit denen Sie unsere Arbeit unterstützen und fördern möchten, würden wir uns sehr freuen. Wir stellen Ihnen gerne eine Spendenbescheinigung aus.

Alle Spenden an unseren Verein sind für steuerbegünstigte Zwecke zu verwenden. Das sind gemeinnützige, mildtätige oder kirchliche Zwecke (§ 51 Abgabenordnung).

Das Netzwerk behinderter Frauen Berlin e. V. darf Spendenbescheinigungen (sog. „Zuwendungsbestätigungen“) ausstellen (Freistellungsbescheid liegt vor). Auf Wunsch stellen wir Ihnen gern Spendenbescheinigungen (Zuwendungsbestätigung nach amtlichem Muster) für den Sonderausgabenabzug aus.

Bei Spenden und Mitfrauenbeiträgen in einer Höhe bis zu 200,00 € ist die formale Zuwendungsbescheinigung (amtliche Mustervorlage) nicht notwendig. Bitte gegebenenfalls bei § 50 Abs. 2 Einkommensteuer-durchführungsverordnung ersehen.

Wir freuen uns auch über zweckgebundene Spenden. Gern können Sie mit uns Kontakt aufnehmen, damit wir gemeinsam eine gewünschte Zweckbindung Ihrer gespendeten Mittel erstellen können.

 

Unsere Bankverbindung

GLS Bank Bochum
IBAN DE03 4306 0967 1103 1515 00
BIC GENODEM1GLS

Artikel aktualisiert am 28.07.2021