Verein

Zweck des Vereins

Interessenvertretung behinderter Mädchen und Frauen gegenüber Politik, Verwaltung und anderen Institutionen sowie die Förderung der Selbsthilfe behinderter Mädchen und Frauen.

Maßnahmen

 

Weiteres zu unseren Zielen, Aktivitäten und Zielgruppen steht in unserer Selbstdarstellung sowie der Vereinssatzung.

 

Mitfrauen* des Netzwerks können alle Frauen* mit körperlichen, seelischen und/oder kognitiven Beeinträchtigungen und/oder Sinnesbehinderungen werden.

Förderfrauen* können alle Frauen* werden, die das Netzwerk ideell und finanziell unterstützen möchten.

 

Mitfrauen*beitrag

Der Jahresbeitrag für Mitfrauen* beträgt 20,- €. Auf Antrag kann der Beitrag ermäßigt werden.

Mitfrauen* und Förderfrauen* erhalten bei Seminaren und Workshops 50% Ermäßigung auf die Teilnahmegebühr.

Eine Beitrittserklärung kann gerne über unser Online-Formular versandt oder auch im Netzwerk erfragt werden.

Die Vorständinnen (alphabetisch sortiert):

  • Isabel Erdem
  • Kathi von der Heyden
  • Hanna Kindlein
  • Ramona Krause
  • Sindy Sparsbrod
  • Dr. Bettina Unger

Vorstand 2022
Vorstandsfrauen seit April 2022 (ohne Kathi)

Artikel aktualisiert am 04.07.2022