Selbsthilfe

demnächst auch
in leichter Sprache

Unsere Form der gesundheitsbezogenen Selbsthilfe

Im Netzwerk behinderter Frauen Berlin e. V. haben wir uns als Frauen mit unterschiedlichen Beeinträchtigungen im Frühjahr 1995 zusammen geschlossen. Gemeinsam ist uns die Erfahrung, dass wir als behinderte Frauen doppelt diskriminiert werden:

 

In vielen Lebensbereichen haben wir aufgrund unseres Frauseins schlechtere Chancen und werden gleichzeitig wegen unserer Behinderung benachteiligt:

  • So bilden behinderte Frauen* nach wie vor das Schlusslicht auf dem Arbeitsmarkt.
  • Behinderte Mädchen* und Frauen* sind doppelt so häufig von sexualisierter Gewalt betroffenen wie nicht behinderte (Mädchen und Frauen).
  • Pflegeabhängige Frauen* haben keinen Rechtsanspruch auf weibliche Pflege- und Assistenzkräfte.
  • Mütter mit Behinderung erhalten nach wie vor nicht immer die notwendige Unterstützung wie Elternassistenz.

Die Schwerpunkte unserer Arbeit finden Sie in unseren Aktivitäten.

Artikel aktualisiert am 07.01.2021