Beratung

 

Aufgrund der aktuellen Verordnungen zur Eindämmung des SARS-CoV-2 und der hohen Risikogruppen unserer Nutzerinnen, MItarbeiterinnen und Vorstandsfrauen sehen wir uns verpflichtet, unsere Angebote bis auf Weiteres komplett auf telefonische und E-Mail-Beratung 
- b
is mindestens zum 5. Juni 2020 - umzustellen.

Dafür haben wir unsere telefonischen Sprechzeiten erweitert. Unsere Beraterinnen sind daher wie folgt unter der Nummer 030 - 61 70 91 68/69 erreichbar: 

Erweiterte telefonische Beratungszeiten:
Dienstag 12 bis 18 Uhr  
Donnerstag 14 bis 18 Uhr   
Freitag 10.00 bis 14.30 Uhr


Sonst sind wir weiterhin wie gehabt unter
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erreichbar.

Sollte sich etwas verändern, werden wir dieses schnellstmöglich mitteilen.

 

Auf der Grundlage des Peer Counseling (hier: behinderte Frauen beraten behinderte Frauen) bietet Bärbel Schweitzer, Diplom-Psychologin, telefonische, persönliche und E-Mail-Beratung an.

Schwerpunkte der psychosozialen Beratung:

  • persönliche, berufliche und gesundheitliche Fragen und Perspektiven
  • Krisen und Konflikte
  • Behördenangelegenheiten
  • Gewalterfahrung
  • Fachberatung für Mitarbeiter*innen aus anderen Einrichtungen

 Tel.  030 - 61 70 91 68 (aktuell Donnerstags)

 

Ulrike Haase, Diplom-Kauffrau, bietet Sozial- und Fachberatung an und unterstützt ebenfalls bei Behördenangelegenheiten.

Tel. 030 - 61 70 91 69 (aktuell Dienstags und Freitags)

TPL_BEEZ5_ADDITIONAL_INFORMATION